DEUTSCHLAND | DE

Reputationsindex – Die Reputation einer Marke wird stark von den Medien beeinflusst

Klassische Medien sind oft neutraler Informant über Sachverhalte. Doch Sachverhalte sind nicht zwingend neutral. Positive wie auch negative Ereignisse können einen signifikanten Einfluss auf das Bild eines Unternehmens oder einer Person haben. Medien können eine positive oder negative Wertung durch die eigene Meinung zusätzlich verstärken, dies gilt auch für Meinungen von Akteur*innen innerhalb der entsprechenden Berichterstattung.

 

Das positive Image von Marken, Produkten und Unternehmen ist mitunter ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung potenzieller Kund*innen. Ein negatives Image dagegen macht sich über kurz oder lang in den Umsatzzahlen bemerkbar. Die mediale Berichterstattung nimmt direkten Einfluss auf das Image einer Marke und das nicht nur bei potenziellen («consideration set»), sondern auch bei bestehende Kund*innen zufriedenheit. Werden Kunden von Handlungsweise eines Unternehmens enttäuscht, sinkt das Vertrauen in die Marke stetig, was letztlich zu einem Umsatzrückgang führen kann.

Measure: Wie ist Ihre Reputation in den Medien?
Wir berechnen für Sie den Reputationsindex Ihres Unternehmens und legen dar, in welchen unternehmensrelevanten Bereichen Probleme und Risiken bestehen.
Control & React: Entsprechen die Zahlen Ihren Zielen?
Die regelmässige Auswertung des Reputationsindex liefert Informationen, ob sich die Bestrebungen der Medienarbeit auszahlen und legitimiert gleichzeitig durchgeführte Aktivitäten.
Improve: Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau der medialen Resonanz
Eine vertiefte Analyse der Medienresonanz hilft Strategien zu entwickeln, um die Medienarbeit zu unterstützen und kritischer Resonanz frühzeitig entgegenzuwirken.

CEOs und Führungskräfte im Rampenlicht der Medien

In Zeiten personalisierter Medienberichterstattung sind CEOs und Führungskräfte zu wichtigen Reputationsträgern in der Außenwahrnehmung  ihrer Unternehmen geworden. Die CEO-Analyse von ARGUS DATA INSIGHTS zeigt, welche CEO’s und Führungskräfte in der öffentlichen Berichterstattung wie viel Resonanz erhalten, welche Themen sie setzen können, in welchen Themenfeldern sie auftreten und wie sie durch verschiedene Akteur*innen bewertet und dargestellt werden.

 

Die Außenwahrnehmung eines CEOs ist ein wichtiger Bestandteil in der Erfassung eines aktuellen CEO Profils. Die deutschlandweit einzigartige Medienbeobachtung von ARGUS DATA INSIGHTS hilft bei der Identifizierung von Reputationschancen und -risiken und unterstützt den Entscheidungsfindungsprozess bei der Definition eines geeigneten CEO-Profils. Die CEO-Analyse erlaubt Antworten zu den folgenden Kernfragen zu finden:

  • In welchen Kanälen und vom wem wird der CEO oder die Führungskraft thematisiert und wahrgenommen?
  • In welchen Themenfeldern werden sie thematisiert?
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich in Bezug auf die Reputation?

Diskursanalyse – Welche Akteur*innen beeinflussen die mediale Diskussion?

Mediale Diskurse über aktuelle Themen sind geprägt durch verschiedene Akteur*innen und Meinungen. Die Diskursanalysen von ARGUS DATA INSIGHTS geben Aufschluss darüber, welche Akteur*innen die öffentliche Diskussion über ein Thema oder eine Branche beeinflussen und wie deren Argumente in den Medien dargestellt werden.

 

Moderne Unternehmen werden zusehends durch ihre Umwelt und Anspruchsgruppen beeinflusst. Umso wichtiger ist es, die aktuellen medialen Diskussionen im eigenen Themenkomplex und entsprechenden Akteur*innen und deren Argumente und Positionen zu kennen. Mindestens so wichtig ist zudem die Kenntnis, über die in der medialen Diskussion aktiven Journalistinnen und Journalisten und der Medientitel in der medialen Diskussion.

 

Mit den Diskurs-Analysen von ARGUS DATA INSIGHTS erfahren Sie, welche Akteur*innen in der medialen Diskussion wirklich relevant sind. Dank der optionalen Erweiterung der Print- und Online-Medien um Social-Media-Daten erhalten Sie Informationen über das Netzwerk und Reichweite der Akteur*innen. Als Kommunikations- und PR-Verantwortliche*r profitieren Sie von folgendem Nutzen:

Zeitersparnis
Gewinnen Sie dank unseren aussagekräftigen Insights und Handlungsempfehlungen eine Menge Zeit, um sich auf Ihre eigentliche Arbeit zu konzentrieren.
Fachwissen & Expertise
Unsere Projektleiter*innen besitzen jahrelange Erfahrung im Bereich der Medienanalyse und sind dank der Branchenspezialisierung immer auf dem neusten Stand.
Datentiefe & Datenqualität
Profitieren Sie vom umfangreichsten Medienprogramm in Deutschland. Die Ergebnisse werden angereichert mittels modernster Technologien und mit zusätzlichen Informationen.
Setup und Reporting
Egal wie komplex oder umfangreich der zu untersuchende Themenkomplex oder die Branche ist, wir beantworten Ihre Fragestellung gemäß Ihren individuellen Anforderungen und Bedürfnissen.

Sind Sie bereit?

Über 10’000 Kund*innen vertrauen den Dienstleistungen von ARGUS DATA INSIGHTS. Möchten auch Sie wissen, wie Ihr Unternehmen von den Medien und deren Rezipient*innen wahrgenommen wird und welche Aspekte Ihrer Firma positiv hervorgehoben oder auch kritisiert werden?

BLOG

Juli 2021
ARGUS DATA INSIGHTS erlangt Auszeichnung als Microsoft Gold Partner
Ab sofort dürfen wir uns über eine Auszeichnung als zertifizierter Microsoft Gold Partner in den Bereichen Data Platform und Windows and Devices freuen.
September 2020
Social-Media-Management in Zeiten von Corona
COVID-19 hat eine globale Krise verursacht, wie wir sie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt haben. Sie stellt alle und alles auf den Prüfstand, auch das Community Management Ihrer Social-M...
Juli 2020
12 Tipps für ein erfolgreiches Influencer-Marketing
Plant Ihr Unternehmen eine Influencer-Marketing-Kampagne? Oder möchten Sie die Wirkung Ihres Influencer-Marketings nachhaltig steigern? Dann sollten Sie diesen Beitrag lesen! Wir verraten Ihnen 12 ...
Mai 2020
5 Tipps, um Ihre Zielgruppe besser zu verstehen
Sie ist die Zielscheibe jeglicher Kommunikationsaktivitäten und für den Erfolg von Unternehmen integral: die Zielgruppe. Ist sie erst einmal definiert, ist die Arbeit aber noch lange nicht getan! D...
November 2019
5 Tipps für erfolgreiches Reputationsmanagement auf Social Media
«Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.» – Falls Sie Ihren Lebensunterhalt nicht als Rockstar bestreiten, ist dies bestimmt nicht die beste Empfehlung, um Ihr Business oder Ihre Pr...
Juli 2019
So werden Mitarbeitende zu Markenbotschaftern
Arbeiten Sie in der Geschäftsführung, Marketing- oder Kommunikationsabteilung und wünschen Sie sich Arbeitskollegen, die Ihre Social-Media-Posts teilen? Dann sollten Sie diesen Beitrag lesen! Wir v...
Juni 2019
Die Macht der Bilderkennung
Die digitale Welt bewegt sich. Auf Newsseiten, in den sozialen Business-Netzwerken LinkedIn und XING genauso bei Facebook, Twitter oder Instagram werden Bilder immer öfter durch Videos abgelöst. Um...